Zeppelin Uhren

Marke Zeppelin
Firmensitz Point tec GmbH
Steinheilstraße 6
D-85737 Ismaning
Website www.pointtec.de
Geschäftsfelder Uhren
Uhren-Shops mit Zeppelin Uhren www.amazon.de


Zeppelin Uhren erinnern an die große Zeit des Beginns der zivilen Luftfahrt. Von ungefähr 1900 bis 1939 beherrschten sie den Luftraum und beförderten Personen und vor allem Frachtgut der Post. Eigentlich heißen die Flugapparate Luftschiffe, doch der gebürtig aus Konstanz stammende Ferdinand Adolf Heinrich August Graf von Zeppelin (1838 bis 1917) gab ihnen den Namen LZ für Luftschiff Zeppelin, woraus im Volksmund kurz Zeppelin wurde. Die gigantischen Luftzigarren waren Sinnbild der Ingenieurskunst und üben auch heute noch ein Höchstmaß an Faszination aus.
Zeppelin Uhren ist ein Label von POINT tec, einem nahe München ansässigen Unternehmen, das unter anderem auch unter dem ebenfalls eng mit der zivilen Luftfahrt verbunden Namen Junkers Uhren vertreibt. Willi Birk, Gründer der Point tec GmbH, verbündete sich mit der Uhrenherstellerkunst eines Unternehmens in Ruhla im Thüringer Wald. Die über 140 jährige Erfahrung im Uhrenbau kommt auch heute noch den Modellen von POINT tec zugute.
Auf der Homepage www.pointtec.de präsentiert das Unternehmen ein Uhrenprogramm, das bis ins Detail mit der Geschichte der Luftschiffe verknüpft ist. Dies belegen etwa die Zeppelin Serien „100 Jahre Zeppelin“, „L127 Transatlantik“ oder „Captain´s Line“. Glaubt man den Erzählungen erfahrener Mitfahrer (ein Luftschiff fliegt nicht, es fährt ebenso wie ein Schiff auf dem Wasser), so überzeugten vor allem der enorm hohe Komfort und die Ruhe. Wer dies im Uhrendesign wiederfinden möchte, dem empfehlen sich beispielsweise die Typen 7439-1 und 7437-1 der Reihe Princess of the Sky oder die Flatline Serie. Sogar Uhren mit digitalem Höhenmesser stehen im Programm.


Uhren & Armbanduhren - Hauptseite
Suche
Armbanduhren > Zeppelin Uhren

© armbanduhren-welt.de - Zeppelin Uhren